Donnerstag, 05.03.2015

Fehlverhalten einiger Fans

Fünfstellige Geldstrafe für Hannover 96

Hannover 96 kommt das Fehlverhalten einiger Fans teuer zu stehen: Das DFB-Sportgericht belegte die Niedersachsen am Donnerstag wegen unsportlichen Verhaltens ihrer Anhänger während des Bundesligaspiels bei Werder Bremen am 13. Dezember (3:3) mit einer Geldstrafe von 10.000 Euro.

Im Hannoveraner Fanblock wurden vor der Partie Knallkörper gezündet
© getty
Im Hannoveraner Fanblock wurden vor der Partie Knallkörper gezündet

Zusätzlich muss 96 einen Betrag von 10.000 Euro für die Anschaffung einer Softwarelösung zur Dokumentation und Verbesserung des Ordnungsdienstkonzeptes verwenden.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Vierzig Minuten vor Beginn des Nordduells wurden im Gästeblock insgesamt fünf Knallkörper gezündet. Zwei Personen erlitten ein Knalltrauma.

Alles zu Hannover 96

Das könnte Sie auch interessieren
Viele Erstligisten sind auf Sarenren Bazees Talent aufmerksam geworden

Medien: Bundesligisten jagen Hannovers Sarenren Bazee

Verlässt die Bundesliga in Richtung Sturm Graz: der langjährige Hannoveraner Christian Schulz

96-Kapitän Schulz wechselt nach Österreich

Fynn Arkenberg ist bei Hannover 96 zum Profi befördert worden

H96: Arkenberg wird Profi


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.