Abschiedsgerüchte verdichten sich

Fliegt Luhukay am Donnerstag?

Von Adrian Franke
Donnerstag, 05.02.2015 | 09:48 Uhr
Jos Luhukay und Michael Preetz sind noch das Duo an der Seitenlinie bei Hertha
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
International Champions Cup
SoLive
Juventus -
Barcelona
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Mit der 0:1-Heimpleite gegen Bayer Leverkusen am Mittwochabend rutschte Hertha BSC auf einen direkten Abstiegsplatz, wie schon zuvor spekuliert wackelt der Trainerstuhl von Jos Luhukay jetzt bedenklich. Noch am Donnerstag soll es ein Gespräch geben.

Das kündigte Manager Michael Preetz laut dem "Kicker" an und führte aus: "Wir müssen das Spiel erstmal verdauen - und dann reden wir miteinander und nicht übereinander." Allerdings hatte Preetz zuvor bereits betont: "Wir sind nicht naiv und können die Tabelle lesen. Wir sind jetzt unten reingerutscht. Die Alarmglocken sind schon die ganze Zeit an. Wir müssen uns aus der Situation befreien, das haben wir gegen Leverkusen nicht geschafft."

Kapitän Fabian Lustenberger stellte klar: "Niemand spielt gegen den Trainer. Als Fußballer willst du immer gewinnen." Allerdings soll hinter den Kulissen die Stimmung endgültig gekippt sein. Demnach steht Luhukay, dessen Vertrag noch bis 2016 läuft, vor dem Aus, vor allem die offensive Harmlosigkeit sowie die mangelnde spielerische Attraktivität werden dem Niederländer angeblich vorgeworfen.

Die "Bild" hatte schon am Mittwoch spekuliert, dass die Partie gegen Bayer nach der unerwartet deutlichen 0:2-Pleite bei Werder Bremen am Sonntag die letzte Chance für Luhukay sein könnte. Zudem soll der harte öffentliche Umgang mit der Mannschaft dem 51-Jährigen intern einen schweren Stand verschafft haben.

Hertha BSC im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung