Fussball

Träsch winkt neuer Vertrag

Von Adrian Franke
Christian Träsch (r.) verpasste ein Großteil der Hinrunde aufgrund einer Verletzung
© getty

Lange musste sich Christian Träsch mit der Joker-Rolle beim VfL Wolfsburg begnügen, doch zuletzt kam der 27-Jährige vermehrt auch über 90 Minuten zum Einsatz. Die Wölfe sind allem Anschein nach zufrieden und wollen den auslaufenden Vertrag verlängern.

"Er ist ein wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft", bestätigte Manager Klaus Allofs laut der "Bild". Vor allem die Vielseitigkeit spricht für den Defensiv-Allrounder, der im Mittelfeld aber auch in der Viererkette eingesetzt werden kann.

Eine Vertragsverlängerung könnte somit bald folgen. "Wir sind bereits in Gesprächen. Ich bin da zuversichtlich", berichtete Allofs weiter und Träsch selbst betonte: "Ich habe immer gesagt, dass ich mich beim VfL sehr wohl fühle."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Zum Saisonbeginn hatte der Ex-Stuttgarter immer wieder Verletzungsprobleme, doch in den vergangenen beiden Wolfsburger Spielen stand er über 90 Minuten auf dem Platz.

Alle Infos zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung