Montag, 23.02.2015

Lewandowski glücklich in München

"Ich bin sehr zufrieden bei Bayern"

Was war in letzter Zeit nicht alles diskutiert worden über Robert Lewandowski beim FC Bayern München - gar von einem Zerwürfnis mit Trainer Pep Guardiola war die Rede. Nun räumte der polnische Nationalspieler mit allen Gerüchten auf.

Robert Lewandowski fühlt sich bei den Bayern rundum wohl
© getty
Robert Lewandowski fühlt sich bei den Bayern rundum wohl
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich bin sehr zufrieden bei Bayern. Erst recht, wenn ich treffe. Dann ist alles optimal", erklärte der Stürmer auf der Seite des Vereins. "Ich versuche, gut zu spielen und Tore zu schießen, wenn ich auf dem Platz bin."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Nach seinem Doppelpack gegen den SC Paderborn bringt es Lewandowski aktuell auf zehn Tore in der Bundesliga - unter Guardiola steht aber nicht nur das scoren im Vordergrund. "Ich bin ein Spieler, der oft an die Mannschaft denkt. Natürlich will ich auch Tore machen", meinte er.

"Aber wenn ich sehe, dass ich Freiräume für meine Kollegen schaffen kann, dann mache ich das - zum Beispiel, indem ich zwei Gegenspieler auf mich ziehe."

"Auf Wolfsburg aufpassen"

Die Rotation sei für Lewandowski kein Problem, auch wenn er "natürlich in jedem Spiel von Anfang an dabei sein will. Das ist doch normal. Trotzdem ist alles gut."

Neben der persönlichen Situation steht auch das Team hervorragend da und liegt erneut auf Meisterkurs. Dennoch warnt der Pole vor dem Konkurrenten aus Wolfsburg. "Acht Punkte Vorsprung sind nicht so viel", so Lewandowski. "Der VfL spielt sehr gut bisher. Deshalb müssen wir bis zum Ende der Saison aufpassen. Egal wie viele Punkte wir vorne sind: Wir müssen immer konzentriert sein."

Robert Lewandowski im Steckbrief

Get Adobe Flash player
Andreas Königl
Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Lahm fordert die Mitspieler auf, jetzt das Double zu holen

Kapitän Lahm: Bayern-Saison nur mit Double "sehr gut"

Alexis Sanchez traf mit dem FC Arsenal auf den FC Bayern München

Medien: Bayern scouten Alexis und Walker

Robert Lewandowski bleibt ohne Torerfolg - Sein Berater schimpft über den Schiri

Lewy-Agent schimpft über Schiri


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.