Skripnik knöpft sich Elia vor

Von Marco Nehmer
Freitag, 12.12.2014 | 12:09 Uhr
Viktor Skripnik erwartet Besserung von Eljero Elia - auf und neben dem Platz
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Unter Viktor Skripnik wurden die Karten bei Werder Bremen neu gemischt, doch Eljero Elia konnte seine Chance erneut nicht nutzen. Der Niederländer sorgt mit schwachen Leistungen auf dem Platz und Fehlverhalten neben den Platz weiter für Stirnrunzeln und wird von seinem Trainer angezählt.

"Ich erwarte im Spiel von ihm, dass er mehr für die Mannschaft arbeitet. Es geht nicht darum, immer nur den Gegenspieler zu verarschen", wird ein deutlicher Skripnik von der "Bild" zitiert. Elia scheint derzeit raus bei Werder, war zuletzt zweimal nicht im Kader.

Elia bekam bislang erst 58 Einsatzminuten unter dem neuen Coach. Auch mit seiner medialen Außendarstellung sammelte der Niederländer zuletzt keine Pluspunkte bei Skripnik. Bei Facebook beleidigte er jüngst einen Fan, sorgte zuvor via Twitter mit martialischem Tonfall vor dem Nordderby gegen den HSV für Ärger.

"Wir spielen für die Fans. Man muss clever sein, wenn man im Mittelpunkt steht und mit Kritik vernünftig umgehen. Man muss auch selbstkritisch sein", so Skripnik über den 27-Jährigen, der trotz Vertrags bis 2016 bei einem entsprechenden Angebot wohl gehen kann.

Eljero Elia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung