Mit Erfolgserlebnissen in die Winterpause

Skripnik will kräftig punkten

SID
Montag, 15.12.2014 | 14:41 Uhr
Werder-Trainer Viktor Skripnik will bis zur Winterpause mindestens vier Punkte holen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Werder Bremens Trainer Viktor Skripnik will im Jahresendspurt noch kräftig punkten. "Sechs wären perfekt, vier sehr gut", sagte der Ukrainer, der mit seinem Team bei Borussia Mönchengladbach (Di., 20 Uhr im LIVE-TICKER) antreten muss.

Dabei fordert der 45-Jährige ein kampfbetontes Auftreten des Tabellenvorletzten: "Wir müssen mutiger sein und auswärts ein anderes Gesicht zeigen", sagte Skripnik.

In Mönchengladbach muss der Coach weiterhin auf die verletzten Sebastian Prödl (Innenbandverletzung) und Franco Di Santo (Außenbandanriss) verzichten. Stammkeeper Raphael Wolf (grippaler Infekt) steht unterdessen vor der Rückkehr zwischen die Pfosten.

Werder Bremen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung