Erkältung bremst Mittelfeldspieler

Calhanoglu droht auszufallen

SID
Montag, 15.12.2014 | 14:32 Uhr
Hakan Calhanoglu plagt eine Erkältung
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bayer Leverkusen muss möglicherweise in Sinsheim gegen 1899 Hoffenheim (Mi., 20 Uhr im LIVE-TICKER) auf Mittelfeld-Ass Hakan Calhanoglu verzichten. Der türkische Nationalspieler leidet an einer Erkältung und musste am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach vorzeitig ausgewechselt werden.

Calhanoglu hatte das 1:0 beim 1:1 gegen die Fohlen erzielt. "Hakan ist erkältet, und ihm geht es nicht so gut. Ich werde ich abwarten und am Dienstag entscheiden, ob er mitfährt, nach Sinsheim nachreist oder ganz zu Hause bleibt", sagte Bayer-Trainer Roger Schmidt, der im Spitzenspiel gegen die Kraichgauer und am kommenden Samstag gegen Eintracht Frankfurt noch einmal Topleistungen seines Teams erhofft.

"Es war klar, dass unsere drei letzten Partien in diesem Jahr sehr gute Fußballspiele werden. Das hat man gegen Gladbach gesehen und das wollen wir auch am Mittwoch bestätigen. Und auch am Samstag gegen Frankfurt werden wir zum Abschluss noch einmal alles rausfeuern, was wir noch haben."

Hakan Calhanoglu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung