Sonntag, 28.12.2014

Neuer Vertrag bis 2017

Bayer zieht Option bei Bellarabi

Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit Neu-Nationalspieler Karim Bellarabi um zwei Jahre bis 2017 verlängert. "Wir haben die im Vertrag verankerte Option gezogen", bestätigte Bayers Kadermanager Jonas Boldt dem "Express". Senkrechtstarter Bellarabi war ursprünglich nur bis Saisonende an den Tabellendritten gebunden.

Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit Karim Bellarabi um zwei weitere Jahre verlängert
© getty
Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit Karim Bellarabi um zwei weitere Jahre verlängert

Leverkusen will den Deutsch-Marokkaner allerdings über 2017 hinaus an den Verein binden, dann wohl zu deutlich angehobenen Bezügen."Wenn Karim aus seinem Urlaub zurück ist, werden wir die Gespräche mit ihm aufnehmen", sagte Boldt.

Bellarabi, im Vorjahr an Eintracht Braunschweig ausgeliehen, hatte mit einer ganz starken Bundesliga-Hinrunde (17 Spiele, acht Tore) und seinem Debüt im Nationalteam (bislang vier Spiele) für Begehrlichkeiten bei Spitzenklubs im In- und Ausland gesorgt.

Karim Bellarabi im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Chicharito und Bellarabi erzielten die Tore für Bayer Leverkusen

Rekord-Karim! Doppel-Erbse! Bayer schlägt FCA

Tor Nummer 50.000: Karim Bellarabi erzielte gegen den FCA ein historisches Bundesligator

Nationalspieler Bellarabi erzielt 50.000. Bundesligator

Karim Bellarabi ist nach langer Verletzungspause wieder zurück

DFB: Kein Verfahren gegen Bellarabi


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.