Dienstag, 16.12.2014

Liverpool-Star könnte Alternative zu Reus sein

Medien: Bayern-Interesse an Sterling

Marco Reus wird schon seit Monaten mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht, der Offensivspieler von Borussia Dortmund könnte beim Rekordmeister langsam aber sicher Franck Ribery ablösen. Medienberichten zufolge haben die Münchner allerdings einen Plan B falls Reus nicht kommt und sind an Liverpools Raheem Sterling interessiert.

Raheem Sterling steht bei den Reds wohl vor dem Abflug
© getty
Raheem Sterling steht bei den Reds wohl vor dem Abflug

Das meldet die "Bild". Demnach ist Sterling die Alternative zu Reus, dürfte im Vergleich zu dem 25-Jährigen aber deutlich teurer werden. Während Reus den BVB dem Vernehmen nach für die festgeschrieben Ablösesumme von 25 Millionen Euro verlassen kann, ist Sterling noch bis 2017 an den FC Liverpool gebunden.

Wie die "Bild" weiter berichtet, hat Bayerns Trainer Pep Guardiola bereits seinen Bruder und Spielerberater Pere eingeschaltet, um bei Sterling vorzufühlen, ob er sich einen Wechsel nach München überhaupt vorstellen könnte. Auch Real Madrid wurde zuletzt mit dem Engländer in Verbindung gebracht.

Sterlings Abgang aus Liverpool zeichnet sich zunehmend ab: Der 20-jährige Flügelstürmer lehnte laut dem "Telegraph" Anfang Dezember eine Vertragsverlängerung bei den Reds mit einem verbesserten Jahresgehalt von umgerechnet rund 4,5 Millionen Euro ab. Auch die sportliche Perspektive ist nicht rosig: Der FC Liverpool läuft zunehmend Gefahr, die Qualifikation für die Champions League zu verpassen.

Get Adobe Flash player

Raheem Sterling im Steckbrief

Adrian Franke

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.