Begehrter Slowene verlässt wohl Salzburg

Auch BVB an Kampl dran?

Von Adrian Franke
Dienstag, 16.12.2014 | 10:27 Uhr
Kevin Kampl spielt eine erfolgreiche Saison, die Begehrlichkeiten in ganz Europa weckt
© getty
Advertisement
International Champions Cup
DiLive
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Kevin Kampls Wechsel zeichnet sich zunehmend ab, der Stürmer soll sich von den Fans von RB Salzburg bereits verabschiedet haben. Offenbar hat jetzt auch Borussia Dortmund die Fühler nach dem Stürmer ausgestreckt.

Nach Informationen des österreichischen Onlineportals "Sport24" ist neben dem BVB aber unter anderem auch Bayer Leverkusen, mit Ex-Salzburg-Trainer Roger Schmidt, interessiert. RB-Boss Ralf Rangnick dagegen würde Kampl gerne in der Red-Bull-Familie halten, weshalb auch ein Wechsel zu RB Leipzig im Raum steht.

Der Stürmer ist zwar noch bis 2019 an Salzburg gebunden, darf den Klub österreichischen Medienberichten zufolge aber für die festgeschrieben Ablösesumme von zwölf Millionen Euro verlassen. Auch der FC Southampton sowie die Tottenham Hotspur wurden zuletzt mit dem Nationalspieler in Verbindung gebracht, beim BVB konnten die beiden im Sommer verpflichteten Stürmer Adrian Ramos und Ciro Immobile bislang nur vereinzelt überzeugen.

Darüber hinaus deutete Kampl selbst seinen Abschied im letzten Spiel der Hinrunde am vergangenen Sonntag an: Nach der Niederlage gegen Rapid Wien lief Kampl mit Tränen in den Augen eine Ehrenrunde und winkte den Fans zu. Der Slowene erzielte in der laufenden Saison in 31 Pflichtspielen elf Tore und bereitete 16 weitere Treffer vor.

Kevin Kampl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung