Seferovic: Bundesliga die "Top-Liga"

Von Michael Graßl
Freitag, 07.11.2014 | 11:56 Uhr
Haris Seferovic erzielte in dieser Saison bereits drei Treffer
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Nach seiner Brillengeste in Richtung des Assistenten musste Haris Seferovic zuletzt für eine Partie zusehen. Dennoch hat sich der Schweizer gut in Frankfurt eingelebt und plant nun, länger in der Bundesliga zu bleiben. Lob gibt es für den Trainer.

"Ich habe drei Jahre Vertrag hier und ich werde die drei Jahre auf jeden Fall hier bleiben", äußerte sich der WM-Teilnehmer gegenüber "bundesliga.de". Seferovic fühlt sich wohl in Frankfurt - und in der Bundesliga.

"Sie ist die Top-Liga momentan", so Seferovic, dem vor allem die Spielweise in der deutschen Eliteklasse gefällt. "In der Bundesliga wird sehr offensiv gespielt. Egal, ob Erster oder Letzter, hier wird gegen jeden Gegner angegriffen. Man hat einfach Freude am Spiel, das hatte ich auch schon von vielen Schweizer Kollegen gehört."

Lobende Worte hat er auch für seinen Trainer bei der Eintracht:" Thomas Schaaf ist ein sehr feiner Trainer, er weiß was er will und redet viel mit den Spielern. Er macht das sehr, sehr gut."

Seferovic hat bislang neun Bundesliga-Spiele für Frankfurt bestritten und dabei drei Treffer erzielt.

Haris Seferovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung