Eintracht Stürmer lobt Liga

Seferovic: Bundesliga die "Top-Liga"

Von Michael Graßl
Freitag, 07.11.2014 | 11:56 Uhr
Haris Seferovic erzielte in dieser Saison bereits drei Treffer
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nach seiner Brillengeste in Richtung des Assistenten musste Haris Seferovic zuletzt für eine Partie zusehen. Dennoch hat sich der Schweizer gut in Frankfurt eingelebt und plant nun, länger in der Bundesliga zu bleiben. Lob gibt es für den Trainer.

"Ich habe drei Jahre Vertrag hier und ich werde die drei Jahre auf jeden Fall hier bleiben", äußerte sich der WM-Teilnehmer gegenüber "bundesliga.de". Seferovic fühlt sich wohl in Frankfurt - und in der Bundesliga.

"Sie ist die Top-Liga momentan", so Seferovic, dem vor allem die Spielweise in der deutschen Eliteklasse gefällt. "In der Bundesliga wird sehr offensiv gespielt. Egal, ob Erster oder Letzter, hier wird gegen jeden Gegner angegriffen. Man hat einfach Freude am Spiel, das hatte ich auch schon von vielen Schweizer Kollegen gehört."

Lobende Worte hat er auch für seinen Trainer bei der Eintracht:" Thomas Schaaf ist ein sehr feiner Trainer, er weiß was er will und redet viel mit den Spielern. Er macht das sehr, sehr gut."

Seferovic hat bislang neun Bundesliga-Spiele für Frankfurt bestritten und dabei drei Treffer erzielt.

Haris Seferovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung