Abwehrchef bleibt in Leverkusen

Bayer verlängert mit Spahic bis 2016

SID
Freitag, 07.11.2014 | 11:17 Uhr
Emir Spahic verlängert bei Bayer Leverkusen bis 2016
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley (Delayed)
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Bayer Leverkusen vertraut bis 30. Juni 2016 auf die Dienste von Abwehr-Routinier Emir Spahic (34). Der ehemalige Kapitän der bosnischen Nationalmannschaft und WM-Teilnehmer verlängerte am Freitag um ein weiteres Jahr beim Werksklub.

"Ich bin hier in Leverkusen Teil einer tollen, ambitionierten und entwicklungsfähigen Mannschaft und glaube, dass wir gemeinsam noch einiges erreichen können. Ich fühle mich sehr wohl in Leverkusen und möchte dem jungen Team mit meiner Erfahrung helfen", sagte der Innenverteidiger laut einer Pressemitteilung von Bayer.

Sportchef Rudi Völler unterstrich die Bedeutung des Abwehrchefs, der seit 2013 bei den Rheinländern spielt: "Emir war und ist ein absoluter Leistungsträger, der der Mannschaft Stabilität und Sicherheit verleiht.Seine technischen Fähigkeiten, die Zweikampfstärke und die Sicherheit, die er ausstrahlt, machen ihn für uns sehr wertvoll. Wir sind froh, dass wir Emir als echte Spielerpersönlichkeit noch einmal an uns binden konnten."

Bayer-Geschäftsführer Michael Schade ergänzte: "Unser Grundprinzip, hochtalentierte und sehr junge Spieler bei Bayer 04 auf höchstem Niveau zu Top-Profis zu entwickeln, erfordert gerade auf der einen oder anderen Schlüsselposition auch erfahrene Strategen." Spahic erfülle alle Voraussetzungen, "um seinen jungen Mitspielern gerade in schwierigen Situationen das nötige Selbstvertrauen zu geben, an ihre eigenen Stärken zu glauben", so Schade.

Emir Spahic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung