Sonntag, 19.10.2014

Abschied von Willi Lemke bei Werder Bremen

Bode in Kürze Aufsichtsratschef

Der ehemalige Nationalspieler Marco Bode wird wohl früher als erwartet Aufsichtsratschef beim SV Werder Bremen. "Das werden wir noch diesen Monat erledigen", sagte der designierte Nachfolger von Willi Lemke.

Marco Bode wird noch im Okotber Aufsichtsratchef
© getty
Marco Bode wird noch im Okotber Aufsichtsratchef

"Wir sind der Meinung, dass der Generationswechsel jetzt gut zu machen ist", sagte Bode bei "Sky90", der Trainer Robin Dutt trotz Tabellenplatz 18 den Rücken stärkte: "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Robin die Kurve kriegen können."

Lemke, der seit 1981 erst als Manager und dann als Aufsichtsrat die Geschicke der Hanseaten leitete, hatte zu Beginn der Woche seinen Abschied von Werder angekündigt. Vorausgegangenen war ein Streit mit der Geschäftsführung um die zukünftige Finanzpolitik des Klubs.

Werder Bremen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Julian Nagelsmann bleibt noch mindestens eine Saison bei Hoffenheim

Nagelsmann: Nächstes Jahr TSG und dann?

Emre Mor kann sich vorstellen, in Spanien zu spielen

Mor: "Eines Tages das Real-Trikot tragen"

Jeremy Toljan weckt international Begehrlichkeiten

Chelsea beobachtet Hoffenheims Toljan


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.