Diekmeier muss pausieren

SID
Montag, 06.10.2014 | 16:42 Uhr
Dennis Diekmeier hat sich am Samstag im Spiel gegen Borussia Dortmund verletzt
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Trainer Joe Zinnbauer (44) von Hamburger SV muss in den nächsten Tagen verletzungsbedingt auf Außenverteidiger Dennis Diekmeier verzichten.

Der Außenverteidiger zog sich beim ersten Saisonsieg der Hanseaten bei Borussia Dortmund (1:0) eine Einblutung in der linken Kniekehle zu. Dies teilte der Verein am Montag mit. Diekmeier hofft, nach der Länderspielpause für die Partie gegen 1899 Hoffenheim wieder fit zu sein.

Dennis Diekmeier im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung