Frankfurt gewinnt Testspiel in Enkheim

SID
Dienstag, 07.10.2014 | 19:32 Uhr
Eintracht Frankfurt siegte deutlich in Enkheim
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Eintracht Frankfurt hat in der Länderspiel-Pause einen klaren Testpiel-Erfolg eingefahren. Beim Kreisoberligisten FC Germania Enkheim setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf am Dienstag 4:0 (3:0) durch.

FC Germania Enkheim - Eintracht Frankfurt 0:4 (0.3)

Tore: Kittel 0:1 (14.) Piazon 0:2 (30.) Oczipka 0:3 (34.) Yaffa 0:4 (81.)

Aufstellung: Hildebrand - Kinsombi, Russ (46. Anderson), Madlung, Oczipka - Lanig, Aigner, Piazon, Kittel (60. Medojevic) - Meier (46. Inui), Yaffa

Sonny Kittel, Bastian Oczipka, Lucas Piazon sowie Testspieler Yusupha Yaffa (Gambia/zuletzt beim Nachwuchs des AC Mailand) trafen für den Tabellenfünften der Bundesliga.

Trainer Thomas Schaaf zeigte sich danach zufrieden: "Der Gegner stand heute dicht gestaffelt hinten drin. Da haben wir uns etwas schwer getan. Wir hätten sicher noch das ein oder andere Tor mehr machen können. Wir müssen zusehen, dass die Spieler, die nicht voll zum Einsatz kommen, auch ihre Matchpraxis kriegen. Die positivste Nachricht war sicher, dass Sonny Kittel wieder spielen konnte. Er hat sich richtig gefreut und hat das gut gemacht. Man sieht seine Qualität. Wir müssen aber geduldig sein, dürfen ihn nach der langen Verletzung nicht überfordern.

Unseren Gastspieler, Yusupha Yaffa, haben wir uns für den Profi-Bereich angesehen. Das werden wir immer mal wieder machen, um Spieler kennen zu lernen und sie zu testen.

Haris Seferovic ist nicht nur vor dem Tor gefährlich, sondern arbeitet auch für das Team und setzt sich sehr ein. Wir hoffen natürlich, dass er noch viele Tore für uns schießt."

Hildebrand mit Debüt

Das Freundschaftsspiel fand vor 1.352 Zuschauern anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Germania statt.

Timo Hildebrand feierte seine Debüt für die Eintracht: "Ich bin jetzt zwei Wochen hier und wir haben zweimal gewonnen. Ich habe Spaß bei der Eintracht, bin gut aufgenommen worden und freue mich, hier zu sein."

Die Eintracht in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung