Muskelbündelriss! Pause für Didavi

SID
Samstag, 11.10.2014 | 19:17 Uhr
Daniel Didavi (l.) erzielte in dieser Saison bisher zwei Tore für den VfB Stuttgart
© getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Spielmacher Daniel Didavi vom kriselnden VfB Stuttgart hat kurz nach seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining einen erneuten Rückschlag erlitten.

Beim 7:1 (3:1)-Sieg der Schwaben im Testspiel gegen Landesligist 1. FC Germania Bargau zog sich der 24-Jährige am Samstag einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel zu und fällt voraussichtlich vier bis sechs Wochen aus. Dies gab der VfB am Samstagabend bekannt.

Didavi hatte am Freitag erstmals wieder mit dem Team trainiert, nachdem er zuletzt wegen einer Oberschenkelzerrung pausieren musste.

Ginczek vierfacher Torschütze

Vor seiner Auswechslung brachte Didavi das Team von Trainer Armin Veh gegen Bargau in Führung (13.). Die weiteren Treffer erzielten Vierfachtorschütze Daniel Ginczek (15./47./82./86.), Konstantin Rausch (17.) und Caniggia Elva (79.).

Veh hatte die Mannschaft angesichts der Länderspielpause mit einigen A-Junioren aufgestockt.

Alles zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung