VfB-Präsident Wahler stellt sich der Situation

"Ich laufe nicht davon"

SID
Mittwoch, 08.10.2014 | 11:30 Uhr
Bernd Wahler (links) stellt sich der unangenhmen Situation beim VFB stellen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
International Champions Cup
SoLive
PSG- Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Bernd Wahler denkt trotz der anhaltenden Anfeindungen der VfB-Fans nicht an Aufgabe. "Nein, das ist kein Thema für mich. In solchen Situationen muss man sich stellen und läuft nicht davon", sagte der Vereinschef der "Sport Bild"

"Es wäre gelogen zu sagen, dass mich das nicht berührt. Ich hatte schon viele schwierige Aufgaben in meinem Leben vor der Brust. Trotzdem habe mir die Aufgabe beim VfB in manchen Bereichen nicht ganz so schwer vorgestellt", räumte Wahler offen ein.

Für die Kritik der Anhänger, die ihn als "Schönwetter-Präsident schmähen, hat Wahler jedoch eine Erklärung. "Ich habe bei meiner Rede zur Wahl gesagt, dass es bei den Möglichkeiten in Stuttgart das Ziel sein muss, in drei bis fünf Jahren international zu spielen. Ich habe gefordert, dass wir da hinkommen müssen - weil wir hier eigentlich bessere Voraussetzungen haben als an vielen anderen Bundesliga-Standorten. Diese Sätze fliegen mir jetzt um die Ohren", sagte er.

Heute würde er dies "vorsichtiger formulieren", ergänzte der VfB-Präsident: "Trotzdem bin ich davon überzeugt, dass wir mehr aus unseren Möglichkeiten machen können." Die Schwaben belegen derzeit mit nur fünf Punkten aus sieben Spielen den 16. Platz.

Alles zum VFB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung