BVB-Chefs verdienen weniger

SID
Montag, 13.10.2014 | 12:07 Uhr
Die BVB-Geschäftsführer Watzke und Treß verdienen weniger als im letzten Jahr
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Die Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Thomas Treß von Borussia Dortmund haben den deutlichen Gewinn- und Umsatzrückgang im vergangenen Geschäftsjahr auch im eigenen Portemonnaie zu spüren bekommen.

Für die von den Jahreskennzahlen abhängigen Bonuszahlungen an das Führungsduo sind im Geschäftsbericht der Westfalen für 2013/14 nach "kicker"-Angaben insgesamt 2,685 Millionen Euro weniger als in der vorangegangenen Saison ausgewiesen.

Watzke als Vorsitzender der Geschäftsführung erhielt zu seinem Fixgehalt von 922.000 Euro Prämien von 543.000 Euro und damit 1,613 Millionen Euro weniger Boni als im Vorjahr. Finanzgeschäftsführer Treß musste sich bei einem Jahressalär von 520.000 Euro mit Bonuszahlungen von 299.000 Euro begnügen, nachdem seine Prämie 2013 noch 1,072 Millionen höher gelegen hatte.

Zahlen reichen nicht an Rekordjahr 2013 ran

Dortmunds Bilanz hatte in der vergangenen Spielzeit bei einem Konzernumsatz von 260,7 Millionen Euro einen Gewinn von 11,97 Millionen ausgewiesen. Im BVB-Rekordjahr 2013 standen durch den Einzug ins Champions-League-Finale sowie den 37-Millionen-Euro-Transfer von Nationalspieler Mario Götze an Bayern München ein Gewinn von 51,2 Millionen Euro sowie ein Umsatz von 305 Millionen Euro.

Zur Hauptversammlung am 24. November schlägt die BVB-Führung für den Aufsichtsrat eine Vergrößerung von bislang sechs auf künftig neun Mitglieder vor. Die Kontrolleure sollen fortan jährlich 12.000 Euro und damit über 70 Prozent mehr als bisher (7000 Euro) für ihre Arbeit erhalten.

Borussia Dortmund im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung