Schmelzer fällt vier Wochen aus

Von Marco Nehmer
Sonntag, 05.10.2014 | 12:25 Uhr
Marcel Schmelzer fällt voraussichtlich vier Wochen aus
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Borussia Dortmund muss in der kommenden Zeit auf Linksverteidiger Marcel Schmelzer verzichten. Der 26-Jährige zog sich bei der 0:1-Niederlage gegen den Hamburger SV einen Mittelhandbruch zu und verlängert die Verletztenliste bei den kriselnden Westfalen.

Wie der Verein bekanntgab, wurde Schmelzer bereits am Samstagabend von Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun operiert. Nach Angaben des Mediziners wird der Abwehrmann in den kommenden vier Wochen ausfallen.

Damit wird Schmelzer nach der anstehenden Länderspielpause das Gastspiel beim 1. FC Köln (18.10) und den Heimauftritt gegen Hannover 96 (25.10.) verpassen. Auch für das Topspiel gegen den FC Bayern am 1. November ist Schmelzer vorerst fraglich.

"OP ist gut verlaufen. Nun heißt es, gut arbeiten, damit ich bald wieder auf dem Platz stehen kann", schrieb Schmelzer am Sonntag bei "Instagram".

Der Ausfall des gebürtigen Magdeburgers verschärft die Personalsorgen beim enttäuschend in die Saison gestarteten Vizemeister, der derzeit auf Marco Reus, Henrikh Mkhitaryan, Nuri Sahin, Ilkay Gündogan, Oliver Kirch und Jakub Blaszczykowksi verzichten muss.

Marcel Schmelzer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung