Rummenigge heizt Spekulationen an

"Reus? Wir diskutieren das intern"

Von Marco Nehmer
Montag, 20.10.2014 | 13:43 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge hat die Spekulationen um Marco Reus angeheizt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ein zukünftiger Wechsel von Marco Reus zum FC Bayern ist offenbar nicht vom Tisch. Nachdem zuletzt Mario Götze einen möglichen Transfer seines Ex-Kollegen von Borussia Dortmund begrüßt hatte, legte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge nun nach. Die Personalie werde intern besprochen.

"Ich muss offen und ehrlich sagen, wir werden das in aller Ruhe intern diskutieren und dann eine Entscheidung fällen", sagte der 59-Jährige am Montag und fügte hinzu: "Am Ende des Tages muss der Spieler das ja auch entscheiden. Die Klausel ist bekannt, mehr möchte ich dazu gar nicht sagen."

Reus soll den BVB angeblich im kommenden Sommer trotz laufenden Vertrags bis 2017 für 25 Millionen Euro verlassen dürfen. Bereits im August hatte das Thema für Verwerfungen zwischen den Vereinen gesorgt. Götze betonte jüngst im "Audi Star Talk" bei "Sky": "Natürlich würde ich mich freuen, wenn er kommt."

Alle Infos zu Marco Reus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung