Fussball

Rodriguez: Warte nicht auf Angebote

Von Adrian Franke
Montag, 29.09.2014 | 10:39 Uhr
Ricardo Rodriguez hat bei den Wölfen noch einen Vertrag bis 2016
© getty

Manchester United soll schon seit längerem ein Auge auf Wolfsburgs Ricardo Rodriguez geworfen haben, doch der Schweizer blockt derzeit alle Spekulationen ab. Die Niedersachsen wollen den 2016 auslaufenden Vertrag schnellstmöglich verlängern, der 22-Jährige hat aktuell zumindest offenbar selbst keine Wechselambitionen.

"Ich habe nichts gehört, warte auch nicht darauf", betonte Rodriguez dem "Kicker" zufolge mit Blick auf die Wechselgerüchte. Stattdessen gehe es derzeit nur ums Sportliche: "Das interessiert mich jetzt nicht, ich muss mich auf die Spiele konzentrieren."

Wölfe-Manager Klaus Allofs hatte ohnehin schon in der vergangenen Woche betont, möglichst bald mit dem Abwehrmann verlängern zu wollen: "Das steht ganz oben auf unserer Liste. Wir werden bei Zeiten abklopfen, wie es aussieht. Ricardo ist für uns ein ganz wertvoller Spieler. Wir denken, dass seine Entwicklung noch gar nicht abgeschlossen ist."

Ricardo Rodriguez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung