Holtby "brennt" auf den HSV

SID
Dienstag, 02.09.2014 | 15:50 Uhr
Lewis Holtby soll beim HSV eine Wende einleiten
© getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Lewis Holtby "brennt" auf seine neue Aufgabe beim desolat in die Saison gestarteten Hamburger SV. "Wir wollen anpacken, die Wende schaffen und einfach wieder gewinnen", sagte der 23-Jährige nach seinem ersten Training beim HSV: "Da habe ich richtig Bock drauf." Sein neuer Verein sei trotz der zahlreichen Rückschläge "immer noch ein Riesen-Klub in Deutschland und hat eine große Tradition. Ich freue mich auf den Neuaufbau."

Besonders Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer habe ihn vom eingeleiteten Umbruch an der Elbe überzeugt, sagte Holtby. "Das ist eine reizvolle Aufgabe. Ich bin überzeugt, dass wir hier richtig guten Fußball spielen können", sagte der Spielmacher, der mit seinen Ideen dem wankenden Team von Trainer Mirko Slomka wieder Esprit verleihen will: "Ich bin heiß, hungrig und jung. Ich will Woche für Woche spielen, einfach Gas geben."

In Kapitän Rafael van der Vaart sieht der Halb-Engländer keine Konkurrenz: "Er besitzt überragende Qualitäten. Ich hoffe, dass wir uns gut ergänzen." Nach nur einem Punkt aus den beiden ersten Saisonspielen gegen die Aufsteiger Paderborn (0:3) und Köln (0:0) ist der HSV Vorletzter.

Wechsel zum HSV als Neuanfang

Die Hamburger hatten Holtby am Montag kurz vor dem Transferschluss vom englischen Top-Klub Tottenham Hotspur für ein Jahr ausgeliehen. Zudem sicherten sich die Hanseaten eine Kaufoption für den Blondschopf, der zwischen Sommer 2011 und Januar 2013 bei Schalke 04 unter Vertrag stand. Holtby spielte zuletzt bei den Spurs keine tragende Rolle mehr, bereits in der vergangenen Spielzeit war der Ex-Nationalspieler an den FC Fulham ausgeliehen worden und stieg mit dem Team von Trainer Felix Magath ab.

Für Holtby ist der Wechsel zum HSV daher auch ein Neuanfang. Mit guten Leistungen an der Elbe will sich der ehemalige Nationalspieler (3 Länderspiele) auch wieder bei Bundestrainer Joachim Löw empfehlen. "Ich glaube an meine Fähigkeiten", sagte Holtby: "Und perspektivisch möchte ich versuchen, mich auch bei der Nationalmannschaft wieder ins Gespräch zu bringen."

Lewis Holtby im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung