Fussball

Medien: Behrami beim Medizincheck

SID
Valon Behrami (vorne) war für die Schweiz bei der WM im Einsatz
© getty

Der Hamburger SV steht nach übereinstimmenden Medienberichten unmittelbar vor der Verpflichtung des Schweizer Nationalspielers Valon Behrami. Demnach absolvierte der 29-Jährige, der noch beim italienischen Spitzenklub SSC Neapel unter Vertrag steht, bereits den Medizincheck in der Hansestadt.

Als Ablösesumme für den Mittelfeldspieler stehen 4,5 Millionen Euro im Raum.

Behramis Nationalmannschaftskollege Johan Djourou freute sich auf die anstehende Verpflichtung: "Einer wie Valon fehlt uns noch."

Bislang hat der HSV, der in der vergangenen Saison den ersten Abstieg der Vereinsgeschichte in der Relegation abwenden konnte, nur Zoltan Stieber (25) von der SpVgg Greuther Fürth als externen Neuzugang vorgestellt.

Der ungarische Offensivspieler unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

Valon Behrami im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung