Freitag, 28.03.2014

Freiburg muss auf Außenverteidiger verzichten

Mujdza droht Saison-Aus

Rückschlag für den SC Freiburg im Abstiegskampf: Der Tabellen-15. aus dem Breisgau muss in den kommenden Wochen auf Außenverteidiger Mensur Mujdza verzichten. Im schlimmsten Fall droht sogar das Saison-Aus.

Mujdza muss auch um die Teilnahme an der WM bangen
© getty
Mujdza muss auch um die Teilnahme an der WM bangen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

RDer bosnische Nationalspieler laboriert an einem Syndesmoseanriss und Außenbandriss. Die Verletzung hatte Mujdza, der am Freitag 30 Jahre alt wurde, im Auswärtsspiel beim Hamburger SV (1:1) am vergangenen Mittwoch erlitten.

Der Abwehrspieler war deshalb bereits in der 34. Minute durch Christian Günter ersetzt worden. Mujdza muss damit auch um seine Teilnahme an der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) angen. Er hatte sich zuletzt wieder in die Stammelf des Sport-Clubs gekämpft.

In das anstehende Spiel gegen den punktgleichen 1. FC Nürnberg am Samstag geht Freiburg angesichts der Ausbeute von sieben Punkten in den vergangenen drei Partien mit Selbstvertrauen. "Es ist gut, dass wir es selbst in der Hand haben", sagte Trainer Christian Streich, wollte aber nichts von einem vermeintlich leichten Restprogramm wissen: "Kein Gedanke daran."

Mensur Mujdza im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Vincenzo Grifo erhält einen Vertrag bis 2021

Gladbach holt Grifo aus Freiburg

Julian Schuster bleibt auch im nächsten Jahr der dienstälteste Profi beim SC Freiburg

Freiburg hält Schuster die Treue

Christian Streich ist nicht unglücklich über das Saisonende

Streich: "Ich bin auch müde"


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.