Freitag, 28.03.2014

Freiburg muss auf Außenverteidiger verzichten

Mujdza droht Saison-Aus

Rückschlag für den SC Freiburg im Abstiegskampf: Der Tabellen-15. aus dem Breisgau muss in den kommenden Wochen auf Außenverteidiger Mensur Mujdza verzichten. Im schlimmsten Fall droht sogar das Saison-Aus.

Mujdza muss auch um die Teilnahme an der WM bangen
© getty
Mujdza muss auch um die Teilnahme an der WM bangen

RDer bosnische Nationalspieler laboriert an einem Syndesmoseanriss und Außenbandriss. Die Verletzung hatte Mujdza, der am Freitag 30 Jahre alt wurde, im Auswärtsspiel beim Hamburger SV (1:1) am vergangenen Mittwoch erlitten.

Der Abwehrspieler war deshalb bereits in der 34. Minute durch Christian Günter ersetzt worden. Mujdza muss damit auch um seine Teilnahme an der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) angen. Er hatte sich zuletzt wieder in die Stammelf des Sport-Clubs gekämpft.

In das anstehende Spiel gegen den punktgleichen 1. FC Nürnberg am Samstag geht Freiburg angesichts der Ausbeute von sieben Punkten in den vergangenen drei Partien mit Selbstvertrauen. "Es ist gut, dass wir es selbst in der Hand haben", sagte Trainer Christian Streich, wollte aber nichts von einem vermeintlich leichten Restprogramm wissen: "Kein Gedanke daran."

Mensur Mujdza im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.