Leverkusens Hegeler droht Saison-Aus

SID
Sonntag, 09.03.2014 | 15:23 Uhr
Für Jens Hegeler ist die Saison wohl vorbei
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Jens Hegeler von Bayer Leverkusen erlitt am Samstag in Hannover (1:1) einen Riss der vorderen Syndesmose. 1899 Hoffenheim bangt gegen Mainz 05 (Sa., 15.30 Uhr im LIVE-TICKER) um Tobias Strobl und Jens Grahl.

Der Leverkusener Mittelfeldspieler musste im Anschluss an seine Verletzung ausgewechselt werden. Am Sonntag brachte eine MRT dann die endgültige Diagnose. Voraussichtlich schon am Montag wird der 26-Jährige am Sprunggelenk operiert.

Nach Angaben des Werksklubs droht damit das vorzeitige Saison-Aus.

Strobl und Grahl fraglich

Auch in Hoffenheim gibt es Verletzungssorgen: Der 23-jährige Strobl erlitt in der Partie bei Schalke 04 (0:4) während eines Kopfballduells mit Mitspieler Eugen Polanski und Schalkes Sead Kolasinac eine leichte Gehirnerschütterung. Sein Mitspieler Grahl hatte sich bereits im Abschlusstraining an der rechten Wade verletzt (Muskelfaserriss).

Beide sind für das Spiel gegen Mainz 05 am kommenden Samstag fraglich.

Die Tabelle der Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung