Mittwoch, 05.03.2014

Sebastian Rode eventuell zurück zu Eintracht Frankfurt

Bruchhagen hält Ausleihe für möglich

Vorstandschef Heribert Bruchhagen von Eintracht Frankfurt sieht womöglich eine kleine Chance, den zum Ligakonkurrenten Bayern München abwandernden Mittelfeldspieler Sebastian Rode auch künftig in den Reihen der Hessen zu haben.

Sebastian Rode (l.) wechselt im Sommer ablösefrei zu Bayern München
© getty
Sebastian Rode (l.) wechselt im Sommer ablösefrei zu Bayern München
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wenn der FC Bayern ihn tatsächlich noch einmal ausleihen möchte und auf uns zukommt, sind wir gesprächsbereit", sagte Bruchhagen der "Sport Bild". Das Ansinnen für ein Leihgeschäft müsse laut Bruchhagen allerdings vonseiten der Münchner kommen.

Der sechsmalige U21-Nationalspieler Rode (23), für den die Saison wegen eines Knorpelschadens im Knie bereits beendet ist, wechselt im Sommer ablösefrei zum Triple-Gewinner.

Nach Informationen der "Sport Bild" soll der defensive Mittelfeldspieler einen Kontrakt über vier Jahre unterzeichnen.

Sebastian Rode im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Nico Kovac muss die Frankfurter zunächst für das DFB-Pokalfinale fit machen

Kovac bezweifelt Nutzen der EL-Qualifikation

Lukas Hraedcky will offenbar mehr Gehalt, als die Eintracht zu zahlen bereit ist

Frankfurt: Poker um Hradecky läuft

Varela verpasst wegen eines entzündeten Tattoos den DFB-Pokal und muss dafür zahlen

Frankfurt: Eintracht belegt Varela mit Geldstrafe


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.