Ausschreitungen bei Freiburg - Nürnberg

Freiburger Fan-Haus überfallen

SID
Sonntag, 30.03.2014 | 11:11 Uhr
Einige Anhänger der Nürnberger wussten sich in Freiburg nicht zu benehmen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
International Champions Cup
SoLive
Juventus -
Barcelona
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Vor dem Bundesligaspiel zwischen dem SC Freiburg und dem 1. FC Nürnberg (3:2) ist es am Samstag zu heftigen Ausschreitungen zwischen rivalisierenden Anhängern der beiden Fußballklubs gekommen. Nach Angaben der Freiburger Polizei waren bis zu 160 Personen - je zur Hälfte aus beiden Lagern - daran beteiligt.

Dabei benutzten die gewaltbereiten Nürnberger mit Nägeln und Schrauben gefüllte Flaschen als Wurfgeschosse. Die Polizei musste mit einem Großaufgebot eingreifen, um die Schlägereien zu beenden und Herr der Lage zu werden.

Die Beamten haben "Ermittlungen wegen Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung sowie schwerem Landfriedensbruch" eingeleitet. Geschädigte und Zeugen sollen sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Süd in Verbindung setzen.

Die Randale begann laut Polizei um 15.49 Uhr. "Auf dem Weg zum Stadion missachteten vier Gäste-Fanbusse in der Schwarzwaldstraße die Weisung von Polizeibeamten, über die Hansjakobstraße zu fahren, sodass sie direkt in Richtung Freiburger Fanprojekt fuhren", hieß es in einer offiziellen Mitteilung: "Bei der Durchfahrt der Ultrabusse am Fanprojekt der Freiburger Ultras kam es zu einer größeren Auseinandersetzung."

Freiburgs Präsident Fritz Keller berichtete: "Sie kamen mit Flaschen, die mit Nägeln gefüllt waren, und haben unsere Leute vermöbelt. Der Jugendtreff wurde verwüstet. Mittlerweile ist die Sache bei der Polizei angezeigt."

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung