Vertrag von Olic läuft aus

"Spreche mit anderen Vereinen"

Von Marco Heibel
Montag, 10.02.2014 | 13:42 Uhr
Olic gehört bei Wolfsburg diese Saison zu den besten Torschützen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Beim 3:0-Sieg des VfL Wolfsburg gegen den FSV Mainz 05 saß Ivica Olic 63 Minuten lang auf der Bank. Nachdem er in der Hinrunde mit acht Toren noch einer der Erfolgsgaranten war, liebäugelt der 34-Jährige, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, nun offenbar mit seinem Abschied aus der Autostadt.

"Ich bin mir nicht mehr hundertprozentig sicher, ob ich bleiben möchte. Ich spreche jetzt auch mit anderen Vereinen", sagte Olic bei "Bild". Offenbar denkt er darüber nach, sich noch einmal eine neue Herausforderung zu suchen.

Bis dahin bleibt jedoch Wolfsburg der erste Ansprechpartner. "Ich unterschreibe nirgendwo, bevor ich nicht mit dem VfL gesprochen habe." Bereits im Herbst hatte sich Wolfsburgs Geschäftsführer Klaus Allofs allerdings wegen des Alters des Kroaten in Bezug auf eine Vertragsverlängerung bedeckt gehalten.

Ivica Olic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung