Montag, 03.02.2014

Nach Rot gegen Schalke 04

Caligiuri für ein Spiel gesperrt

Daniel Caligiuri vom VfL Wolfsburg ist wegen seiner Beleidigung des Schiedrichter-Assistenten am Samstag beim Spiel bei Schalke 04 (1:2) vom DFB-Sportgericht mit einer Sperre für ein Spiel bestraft worden.

Daniel Caligiuri (r.) fehlt dem VfL Wolfsburg im Spiel gegen den FSV Mainz 05
© getty
Daniel Caligiuri (r.) fehlt dem VfL Wolfsburg im Spiel gegen den FSV Mainz 05

Caligiuri war in der 50. Minute des Duells in Gelsenkirchen von Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Daniel Caligiuri im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Nicklas Bendtner kickt inzwischen in Norwegen

Stadt Wolfsburg sucht Nicklas Bendtner

Der VfL Wolfsburg hat ein Büro in Peking eröffnet

Nächster Schritt der Internationalisierung: Wolfsburg eröffnet Büro in Peking

Daniel Didavi hat einen Vertrag bis 2021 bei den Wölfen

Didavi zu Wolfsburger Problemen: "Irgendetwas stimmte nicht"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.