Montag, 03.02.2014

Nach Rot gegen Schalke 04

Caligiuri für ein Spiel gesperrt

Daniel Caligiuri vom VfL Wolfsburg ist wegen seiner Beleidigung des Schiedrichter-Assistenten am Samstag beim Spiel bei Schalke 04 (1:2) vom DFB-Sportgericht mit einer Sperre für ein Spiel bestraft worden.

Daniel Caligiuri (r.) fehlt dem VfL Wolfsburg im Spiel gegen den FSV Mainz 05
© getty
Daniel Caligiuri (r.) fehlt dem VfL Wolfsburg im Spiel gegen den FSV Mainz 05

Caligiuri war in der 50. Minute des Duells in Gelsenkirchen von Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Daniel Caligiuri im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Paulo Sousa sorgt mit der Fiorentina für Aufsehen

Medien: Wolfsburg an Sousa interessiert

Valerien Ismael steht beim VfL Wolfsburg in der Kritik

Benaglio zu Ismael: "Nicht richtig, ihn infrage zu stellen"

Ousmane Dembele erzielte das 3:0

BVB paniert Wolfsburg vor leerer Südtribüne


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.