Zwangspause für Werder-Kapitän Fritz

Eichin sondiert den Transfermarkt

SID
Montag, 13.01.2014 | 14:38 Uhr
Clemens Fritz musste das Trainingslager in Jerez vorzeitig abbrechen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bremens Sportdirektor Thomas Eichin sondiert aufgrund der Zwangspause für Clemens Fritz (33) verstärkt den Transfermarkt. Der Werder-Kapitän war aufgrund von Problemen am Hüftbeuger vorzeitig aus dem Trainingslager abgereist und muss möglicherweise operiert werden.

Werder Bremens Sportdirektor Thomas Eichin sondiert aufgrund der Zwangspause für Kapitän Clemens Fritz (33) verstärkt den Transfermarkt. "Durch die Verletzung kann es sein, dass wir auf der rechten Seite eine Unterdeckung haben, gerade was die Tiefe angeht", sagte der 47-Jährige im Trainingslager in Jerez de La Frontera zu Bremer Medienvertretern: "Ich gucke seit Freitag schon stärker auf dieser Position, um zu sehen, was gehen kann."

Fritz war aufgrund von Problemen am Hüftbeuger vorzeitig aus dem Trainingslager abgereist und muss möglicherweise operiert werden.

Eichin schließt Hunt-Verkauf aus

Vize-Kapitän Aaron Hunt (27) soll unterdessen weiter beim aktuellen Bundesliga-Elften bleiben - mindestens bis zum Sommer. "Er ist für uns ein eminent wichtiger Spieler, auch für das nächste halbe Jahr", sagte Eichin und schloss einen Verkauf des Leistungsträgers in diesem Winter aus.

Ende Juni läuft Hunts Vertrag aus. "Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, ihn hier zu halten", ergänzte der Manager. Für Hunt, der von englischen Klubs umworben wird, sei die sportliche Perspektive entscheidend. Bis "Mitte oder Ende Februar" wünscht sich Werders Sportdirektor ein Signal des Offensivspielers.

Clemens Fritz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung