Montag, 13.01.2014

Zwangspause für Werder-Kapitän Fritz

Eichin sondiert den Transfermarkt

Bremens Sportdirektor Thomas Eichin sondiert aufgrund der Zwangspause für Clemens Fritz (33) verstärkt den Transfermarkt. Der Werder-Kapitän war aufgrund von Problemen am Hüftbeuger vorzeitig aus dem Trainingslager abgereist und muss möglicherweise operiert werden.

Clemens Fritz musste das Trainingslager in Jerez vorzeitig abbrechen
© getty
Clemens Fritz musste das Trainingslager in Jerez vorzeitig abbrechen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Werder Bremens Sportdirektor Thomas Eichin sondiert aufgrund der Zwangspause für Kapitän Clemens Fritz (33) verstärkt den Transfermarkt. "Durch die Verletzung kann es sein, dass wir auf der rechten Seite eine Unterdeckung haben, gerade was die Tiefe angeht", sagte der 47-Jährige im Trainingslager in Jerez de La Frontera zu Bremer Medienvertretern: "Ich gucke seit Freitag schon stärker auf dieser Position, um zu sehen, was gehen kann."

Fritz war aufgrund von Problemen am Hüftbeuger vorzeitig aus dem Trainingslager abgereist und muss möglicherweise operiert werden.

Eichin schließt Hunt-Verkauf aus

Vize-Kapitän Aaron Hunt (27) soll unterdessen weiter beim aktuellen Bundesliga-Elften bleiben - mindestens bis zum Sommer. "Er ist für uns ein eminent wichtiger Spieler, auch für das nächste halbe Jahr", sagte Eichin und schloss einen Verkauf des Leistungsträgers in diesem Winter aus.

Ende Juni läuft Hunts Vertrag aus. "Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, ihn hier zu halten", ergänzte der Manager. Für Hunt, der von englischen Klubs umworben wird, sei die sportliche Perspektive entscheidend. Bis "Mitte oder Ende Februar" wünscht sich Werders Sportdirektor ein Signal des Offensivspielers.

Clemens Fritz im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Max Kruse und Fin Bartels brachten Werder gegen die Hertha früh auf die Siegerstraße

Blitzstart reicht Werder zu Sieg gegen Hertha

Er kann es einfach nicht lassen: Claudio Pizarro steht mit 38 Jahren offenbar vor einer weiteren Saison im Werder-Dress

Medien: Pizarro will noch eine Saison in Bremen bleiben

Serge Gnabry spielt bei Werder Bremen eine starke Saison

Medien: Bayern im Gnabry-Poker aus dem Rennen


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.