Samstag, 25.01.2014

Poker um neuen Vertrag

Arslan wartet auf Angebot

Mittelfeldspieler Tolgay Arslan vom Hamburger SV möchte gerne beim Bundesliga-Dino bleiben. Jedoch steht für ihn ein Vertrag zu gleichen Bedingungen nicht zur Debatte.

Bleibt er? Tolgay Arslans Zukunft beim HSV ist aktuell ungewiss.
© getty
Bleibt er? Tolgay Arslans Zukunft beim HSV ist aktuell ungewiss.

"Im Laufe der Rückrunde soll ein Angebot des HSV kommen", bestätigt der Deutsch-Türke geplante Gespräche mit den Hanseaten und stellt klar "gerne bleiben" zu wollen. Ein Wechsel zu Galatasaray, die wohl einen Fünf-Jahres-Vertrag mit einem Jahresgehalt von zwei Millionen Euro baten, kam vorerst nicht zu Stande.

Sollte er jedoch weiter in der Bundesliga bleiben, fordert der 23-Jährige verbesserte Bezüge: ""Ich hatte mir vorgenommen, jedes Jahr sportlich besser zu werden und denke, ich bin da auf einem guten Weg. Ich werde nun auch sicher nicht mehr für das Gleiche unterschreiben, wie zuletzt. Ich möchte auch gerne auf dem Papier eine Entwicklung sehen."

Tolgay Arslan spielt seit Sommer 2011 für den Hamburger SV, nachdem er zuvor für ein Jahr an Alemannia Aachen ausgeliehen war. In 59 Spielen für die Hanseaten erzielte er zwei Treffer und bereitete zwei weitere vor. In der laufenden Saison kommt er auf 16 Bundesliga-Einsätze im zentralen Mittelfeld.

Alles zum HSV

Ben Barthmann

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.