Angreifer bekommt mehr Gehalt

Medien: Rooney vor Verlängerung

SID
Samstag, 25.01.2014 | 18:00 Uhr
Weiter United! Wayne Rooney soll offenbar bald in Manchester verlängern.
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Manchester United scheint kurz vor der Vertragsverlängerung mit Starstürmer Wayne Rooney zu stehen. Der englische Nationalspieler soll dabei bis zu 18 Millionen Euro im Jahr verdienen.

Wie der "Telegraph" berichtet, basteln die Red Devils weiter am Kader für die nächste Saison. Nach der Verpflichtung von Juan Manuel Mata, soll nun auch der Vertrag von Leistungsträger Rooney verlängert werden. Dieser wollte den Verein im Sommer noch verlassen, nachdem er sich mit Ex-Trainer Sir Alex Ferguson überworfen hatte.

Trotz der bisher enttäuschenden ersten Saison unter David Moyes soll der englische Nationalspieler seine Meinung jedoch geändert haben und will weiterhin für ManUtd spielen. Der amtierende englische Meister bietet demnach ein Wochengehalt von 300.000 Pfund und stockt das bisherige Gehalt des 28-Jährigens damit um gut 20 Prozent auf.

Mit rund 18 Millionen Euro im Jahr würde der bis 2018 laufende Vertrag Rooney zum Topverdiener der Red Devils machen, auch um einen möglichen Wechsel zur Konkurrenz aus der Liga zu verhindern. Neben dem FC Chelsea war wohl auch Tabellenführer Arsenal an einer Verpflichtung interessiert gewesen.

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung