Bayern strebt Vertragsverlängerung an

Sammer: Neuer Vertrag bis 2018?

Von Marco Heibel
Donnerstag, 09.01.2014 | 14:07 Uhr
Matthias Sammer könnte sich in München womöglich über einen neuen Vertrag freuen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der FC Bayern München ist offenbar nicht nur im Spielerkader bemüht, seine Schlüsselfiguren langfristig an den Verein zu binden. Einem Medienbericht zufolge möchte der amtierende Champions-League-Sieger auch den Vertrag von Sportvorstand Matthias Sammer vorzeitig um drei Jahre bis 2018 verlängern.

Nach Informationen von "Sport1" möchten die Bayern durch diesen Schritt mehr Planungssicherheit schaffen. Dies könne sich in zukünftigen Verhandlungen mit den Spielern und auch mit Trainer Pep Guardiola, dessen Vertrag noch bis 2016 läuft, als Pluspunkt erweisen.

Mittelfeldstar Franck Ribery lobte die Arbeit Sammers am Donnerstag explizit: "Er redet sehr viel und oft mit uns. Er ist ein super Typ, ein Perfektionist, der nur das Beste für uns alle will." Der 46-Jährige war im Juli 2012 vom Deutschen Fußball-Bund zu den Münchnern gewechselt. Sammers aktueller Vertrag läuft bis 2015.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung