Mittwoch, 15.01.2014

Leverkusen und M'gladbach mit Interesse

Jansen verlässt HSV im Sommer

Anfang der Woche war von einer Ausstiegsklausel im Vertrag von HSV-Star Marcell Jansen berichtet worden. Von eben dieser Klausel möchte der Nationalspieler offenbar Gebrauch machen und die abstiegsgefährdeten Hanseaten im Sommer für fixe fünf Millionen Euro verlassen. Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach sollen interessiert sein.

Marcell Jansen möchte offenbar den HSV im Sommer verlassen
© getty
Marcell Jansen möchte offenbar den HSV im Sommer verlassen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie "Bild" berichtet, soll Jansen jegliche Gespräche über eine Vertragsverlängerung in Hamburg abblocken, wo er seit 2008 unter Vertrag steht. Angeblich möchte er in der kommenden Saison unbedingt international spielen. Das scheint mit dem HSV, der nach 17 Bundesliga-Spieltagen auf Platz 14 steht, ausgeschlossen.

Öffentlich verweigert der Linksfuß jeglichen Kommentar zu seiner Ausstiegsklausel: "Über Vertragsinhalte werde ich nichts sagen. Für mich steht nur der Start in die Rückrunde im Fokus." Zuletzt hatte der WM-Kandidat allerdings die Vereinsstruktur öffentlich kritisiert und die permanente Unruhe im Umfeld angeprangert.

Nach Informationen der Zeitung soll vor allem der Bundesliga-Zweite Bayer Leverkusen großes Interesse an Jansen haben, der die andauernden Probleme auf der Linksverteidigerposition beheben könnte. Auch Jansens Heimat-Klub Borussia Mönchengladbach soll im Rennen sein.

Winterfahrplan Bundesliga Saison 2013/14 FC Bayern München Bayer Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach VfL Wolfsburg FC Schalke 04 Hertha BSC FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 VfB Stuttgart TSG 1899 Hoffenheim Hannover 96 Hamburger SV SV Werder Bremen Eintracht Frankfurt SC Freiburg 1. FC Nürnberg Eintracht Braunschweig

Marcell Jansen im Steckbrief

Marco Heibel
Das könnte Sie auch interessieren
Zwei Fans des Hamburger SV nahmen sich ein besonderes Souvenir mit

HSV-Fans nehmen Querlatte mit - Polizei stoppt Souvenirjäger

Rene Adler sucht im Sommer eine neue Herausforderung

Ex-Nationalkeeper Adler verlässt HSV nach fünf Jahren

Markus Gisdol kritisierte den DFB für die Schiedsrichteransetzung

"Verantwortungslos": Scharfe Gisdol-Kritik an Gräfe-Ansetzung


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.