Mittwoch, 15.01.2014

Hannover 96 verlängert mit Mittlefeldspieler

Neuer Vertrag für Andreasen

Fünf schwere Verletzungen hat Leon Andreasen erlitten, seit er 2009 zu Hannover 96 gewechselt ist. Der Klub möchte die konstanten Leistungen des Spielers der Hinrunde nun durch eine erneute Vertragsverlängerung bis 2016 zu deutlich verbesserten Konditionen würdigen.

Leon Andreasen (l.) spielt seit 2009 für Hannover 96
© getty
Leon Andreasen (l.) spielt seit 2009 für Hannover 96

"Wir wollen gern weitermachen mit ihm. Leon möchte bleiben. Wir werden da eine Lösung finden", sagte 96-Manager Dirk Dufner zu "Bild". Aufgrund seiner Verletzungsanfälligkeit hatte Andreasen 2012 und 2013 lediglich zwei leistungsbezogene Einjahresverträge erhalten.

In dieser Saison hat er aber alle 17 Hinrunden-Spiele bestritten und soll als Lohn zwei weitere Jahre das Vertrauen erhalten. Die Zeitung berichtet von einem Jahresgehalt von 1,8 Millionen Euro. Im Dezember waren die Verhandlungen aufgrund der Demission von Trainer Mirko Slomka zunächst unterbrochen worden.

Andreasen will "freien Kopf"

Andreasen selbst ist wie der Verein an einer schnellen Lösung interessiert: "Ich habe Trainer und Manager gesagt, dass ich schnell Klarheit haben möchte. Ich möchte einen freien Kopf haben, damit ich mich voll und ganz auf die Rückrunde mit 96 konzentrieren kann." Die ungeklärte Situation solle "nicht zur Belastung werden".

Vom neuen Trainer Tayfun Korkut ist der Mittelfeldspieler angetan: "Er hat einen guten Draht zu den Spielern, ist sehr sympathisch. Aber er kann auch anders. Er hat ein sehr gutes Auftreten, ich kann über ihn nur Positives sagen."

Angesichts von lediglich vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz mahnt Andreasen "Respekt vor unserer Situation" an und fordert gerade auf fremden Plätzen eine Steigerung: "Wir haben auswärts null Punkte, das ist nicht gut genug für die Bundesliga."

Winterfahrplan Bundesliga Saison 2013/14 FC Bayern München Bayer Leverkusen Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach VfL Wolfsburg FC Schalke 04 Hertha BSC FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 VfB Stuttgart TSG 1899 Hoffenheim Hannover 96 Hamburger SV SV Werder Bremen Eintracht Frankfurt SC Freiburg 1. FC Nürnberg Eintracht Braunschweig

Leon Andreasen im Steckbrief

Marco Heibel

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.