Transfer fast perfekt?

de Jong vor Wechsel nach Newcastle

SID
Dienstag, 28.01.2014 | 11:22 Uhr
Abgang: Luuk de Jong wurde in Gladbach nie richtig glücklich.
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Luuk de Jong von Borussia Mönchengladbach steht offenbar vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Klub Newcastle United.

Wie der fünfmalige deutsche Meister twitterte, reiste der Niederländer am Dienstag zu einem Medizincheck nach England. Der 23-Jährige war im Sommer 2012 für 12 Millionen Euro Ablöse als bisher teuerster Transfer der Gladbacher Vereinsgeschichte von Twente Enschede gekommen.

De Jong hatte sich jedoch bisher nicht durchsetzen können. Mit der Verpflichtung von Nationalspieler Max Kruse und des Brasilianers Raffael hatten die Borussia vor der Saison entsprechend reagiert und de Jong signalisiert, den Verein bei einem akzeptablen Angebot verlassen zu können. Englische Medien spekulierten zuletzt über ein Tauschgeschäft von de Jong gegen den Ex-Freiburger Papiss Demba Cissé von Newcastle United.

Insgesamt bestritt de Jong 36 Bundesliga-Einsätze für die Borussen und erzielte sechs Treffer. In der laufenden Spielzeit stand er nicht einmal in der Startformation und wurde 13-mal erst in der Schlussphase eingewechselt.

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung