"Bettel' nicht auf Knien um Vertrag"

SID
Samstag, 11.01.2014 | 12:49 Uhr
Filip Daems (r.) Vertrag läuft zum Saisonende aus
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Seit neun Jahren spielt Verteidiger Filip Daems nun schon bei Borussia Mönchengladbach. Der Vertrag des Kapitäns läuft im Sommer aus, Gespräche gab es mit der Vereinsführung bisher nicht. Zu Kreuze kriechen will er jedoch nicht.

Der 35 Jahre alte Belgier weilt mit der Borussia derzeit im Trainingslager in der Türkei. Wird dort schon verhandelt? "Ich kann zum Thema Vertragsverlängerung eigentlich nicht viel sagen. Wir werden uns aber demnächst zusammensetzen", Daems in der "Bild". "Aber ich bettel' nicht auf Knien um einen Vertrag!"

Erst sechs Ligaspiele hat er bisher in dieser Saison absolviert, Oscar Wendt hatte dem Oldie den Rang abgelaufen. "Oscar Wendt hat es gut gemacht und im Moment verdient die Nase vorn", gibt Daems zu. "Aber im Fußball kann es sehr schnell gehen. Ich habe in meiner Karriere immer den Konkurrenzkampf angenommen. Und ich bin auch mit 35 Jahren noch sehr hungrig."

Am 24. Januar eröffnet der Tabellendritte die Rückrunde im eigenen Stadion gegen den FC Bayern München.

Filip Daems im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung