Nach mehreren Verletzungen

Cacau will Karriere fortsetzen

SID
Montag, 02.12.2013 | 15:11 Uhr
Cacau will weiter Fußball spielen - wahrscheinlich bei einem neuen Verein
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der ehemalige Nationalspieler Cacau will seine Laufbahn über die aktuelle Saison hinaus fortsetzen. Er und seine Familie fühlten sich in Deutschland wohl, sagte Cacau, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft.

Dass Cacau beim VfB bleiben wird, gilt als äußerst unwahrscheinlich. Derzeit fehlt der Angreifer wegen eines Muskelbündelrisses. Cacau will in der kommenden Woche mit dem Lauftraining beginnen und hofft, "dass ich dem VfB in der Rückrunde helfen kann".

Dass der VfB nur eines seiner jüngsten sieben Ligaspiele gewonnen hat, sieht Cacau "nicht so kritisch und dramatisch. Die Mannschaft hat Potenzial und muss nicht um den Klassenerhalt kämpfen".

Auf dem Weg zurück auf den Rasen bleibt für Cacau indes die WM in seiner Heimat Brasilien ein Ziel - wenngleich kaum mehr als Profi. Er werde 2014 "vielleicht fürs Fernsehen arbeiten", sagte er. Das letzte seiner 23 Länderspiele bestritt Cacau am 26. Mai 2012 beim 3:5 in Basel gegen die Schweiz. Bei der EURO 2012 fand Cacau keine Berücksichtigung mehr.

Cacau im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung