Torun nach Istanbul - Funk zu Pauli?

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 21.11.2013 | 14:18 Uhr
Tunay Torun hat in dieser Saison erst ein Pflichtspiel für den VfB Stuttgart bestritten
© getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
Serie A
Live
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Live
Everton -
Newcastle
Primera División
Live
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
Live
FC Porto -
Setubal
Championship
Derby County -
Cardiff
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Die Personalplanungen für die Winterpause laufen beim VfB Stuttgart bereits auf Hochtouren, mindestens vier Spieler sollen den Verein verlassen. Während es Tunay Torun anstatt nach Hamburg in die Türkei ziehen könnte, wird Patrick Funk mittlerweile mit dem FC St. Pauli in Verbindung gebracht. Auch Benedikt Röcker und Cristian Molinaro dürfen sich einen neuen Klub suchen.

Bei allen vier Spielern will sich VfB-Manager Fredi Bobic Angebote anhören. "Sie wissen, dass wir ihnen keine Steine in den Weg legen, wenn sie im Winter weg wollen", sagte er der "Stuttgarter Zeitung".

Tunay Torun etwa kam in dieser Saison erst einmal in der Europa-League-Quali zum Einsatz und forderte bereits am Dienstag in der "MOPO": "So kann es nicht weiter gehen. Ich bin dafür, dass man im Winter eine Lösung findet."

Zunächst wurde der 23-Jährige vor allem mit seinem Ex-Klub St. Pauli in Verbindung gebracht, die "Stuttgarter Zeitung" bringt allerdings die Türkei ins Spiel. Demnach gebe es bereits lose Kontakte zu einigen Istanbuler Klubs, ein konkretes Angebot gab es allerdings noch nicht.

Funk zurück zu St. Pauli?

Statt Torun könnte jetzt Funk in die Hansestadt wechseln. Der 23-Jährige wartet noch auf seinen ersten Saisoneinsatz und wird daher mit St. Pauli in Verbindung gebracht. Bereits in den vergangenen beiden Jahren spielte der defensive Mittelfeldspieler auf Leihbasis für den Hamburger Klub.

Auch Innenverteidiger Röcker wartet seit dem ersten Spieltag auf einen weiteren Einsatz und spielt derzeit keine Rolle, wegen ihm soll bereits Drittligist RB Leipzig angefragt haben.

Molinaro hat spätestens seit dem Trainerwechsel bei den Schwaben keine Perspektive mehr. Unter Thomas Schneider gehörte er nicht mehr zum Kader, der Italiener mit Vertrag bis Saisonende kündigte bereits an, sich einen neuen Verein zu suchen.

Weiter berichtet die Zeitung, dass Stuttgart auch bei anderen Spielern gesprächsbereit sei. So würde der Verein bei einem entsprechenden Angebot auch William Kvist und Sercan Sararer gehen lassen.

Der VfB Stuttgart im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung