Dutt: "Stehen besser da, als gedacht"

Von Alice Jo Tietje
Mittwoch, 06.11.2013 | 11:54 Uhr
Nach dem 3:2-Sieg gegen Hannover 96 zeigt sich Robin Dutt sehr zufrieden
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der Trainer von Werder Bremen, Robin Dutt, ist mit der Leistung seiner Mannschaft nach elf Spieltagen sehr zufrieden. Überrascht vom Verlauf der Saison zeigt sich der 48-Jährige bisher nur beim aktuellen Tabellenplatz.

Werder Bremen steht auf Platz acht der Tabelle, ist in Reichweite zu den internationalen Rängen und das trotz der vielen Auf und Abs in der Saison. Auch für Trainer Robin Dutt ist das überraschend, wie er der "Bild" sagte: "Vom Tabellenplatz stehen wir besser da, als wir gedacht haben. Ansonsten ist alles, mit dem wir vor der Saison gerechnet haben, auch so eingetroffen."

Selbst die Mischung zwischen den schlechten und den guten Spielen trifft Dutt nicht unvorhergesehen. So war es auch am vergangenen Wochenende. Nach dem die Werderaner am 10. Spieltag in Wolfsburg chancenlos waren und mit 0:3 verloren hatten, zeigten sie am Wochenende gegen Hannover eine gute Leistung und siegten mit 3:2.

"Haben gut die Kurve gekriegt"

Mit Kampfgeist und Wille konnte man das Nord-Derby für sich entscheiden. In Dutts Augen ist gerade diese Mentalität entscheidend dafür, dass das Team überraschend weit oben steht: "Nach den Spielen, in denen wir unter die Räder gekommen sind, haben wir immer gut die Kurve gekriegt."

Ob Werder weiter oben mitspielen kann, wird sich in den kommenden Spielen zeigen, wo mit Schalke, Leverkusen und Bayern drei Top-Teams auf Bremen warten.

Werder Bremen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung