Auch Bargfredes Vertrag läuft aus

Hunt: Vertragsverlängerung stockt

Von SPOX
Freitag, 01.11.2013 | 10:44 Uhr
Aaron Hunts Vertrag beim SV Werder Bremen läuft im Sommer 2014 aus
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Aaron Hunts Vertrag beim SV Werder Bremen läuft im Sommer 2014 aus, womit der Mittelfeldspieler ablösefrei wechseln könnten. Die angestrebte Vertragsverlängerung ist aber kompliziert.

"Vor dem Winter wird es auf keinen Fall eine Entscheidung geben", zitiert die "Bild" den Offensivspieler. Offenbar zögert Werder aufgrund des hohen Gehalts, den laufenden Vertrag zu verlängern. Hunt bekam 2010 einen Kontrakt mit einem kolportierten Grundgehalt von 2,6 Millionen Euro.

Damals spielte Bremen noch in der Champions League, mittlerweile sind die Einnahmen deutlich geringer. "Wir müssen sehen, wie hoch unser Budget für die nächste Saison sein wird. Dann können wir sagen, ob das passt", erklärte Sportdirektor Thomas Eichin die Zurückhaltung.

Für den Trainer ist die Situation eindeutig. "Wir brauchen ein Gesamtgefüge. Es nützt nichts, wenn wir alles in einen Spieler investieren", erklärte Robin Dutt, der den Deutschengländer sportlich trotzdem als "ganz wichtige Person" einschätzt.

Verletzung stoppt Gespräche mit Bargfrede

Allerdings ist Hunt nicht der einzige potenzielle Abgang. Auch das Arbeitspapier des defensiven Mittelfeldspielers Philipp Bargfrede läuft im Sommer 2014 aus. "Es hat noch keine Gespräche gegeben, das ergibt im Moment auch keinen Sinn", erklärte der 24-Jährige.

FCB nur Vize? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bargfrede stieg nach einem Außenmeniskuseinriss erst kürzlich wieder ins Aufbautraining ein. "Ich möchte erst wieder richtig fit sein und auf dem Platz stehen, dann gehen wir diese Sachen an. Deshalb mache ich mir darüber noch keine Gedanken", erklärte Bargfrede seine Bereitschaft zu Verhandlungen.

Der Kader des SV Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung