Freitag, 22.11.2013

Frankfurt hofft auf Kapitän

Schwegler-Comeback deutet sich an

Kapitän Pirmin Schwegler wird voraussichtlich früher als erwartet sein Comeback bei Eintracht Frankfurt feiern können. Trainer Armin Veh überlegt, den im September am Knie operierten Schweizer bereits in den Kader für das Spiel am Samstag gegen Schalke 04 zu holen.

Pirmin Schwegler (l.) hat in dieser Saison erst drei Bundesligaspiele für die Eintracht bestritten
© getty
Pirmin Schwegler (l.) hat in dieser Saison erst drei Bundesligaspiele für die Eintracht bestritten
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich freue mich, dass es bei ihm so gut aussieht. Die müssen mit Pirmin in der Reha richtig gut und intensiv gearbeitet haben", sagte der 52-Jährige.

Mittelfeldspieler Schwegler hatte vor rund zweieinhalb Monaten während eines Trainingslagers mit der Schweizer Nationalmannschaft einen Innenbandriss im linken Knie erlitten.

Ursprünglich hatte Veh nicht mehr damit gerechnet, den 26-Jährigen in diesem Jahr einsetzen zu können. Hoffnungsträger Schwegler hat für den Europa-League-Teilnehmer in der laufenden Saison drei Bundesliga-Einsätze bestritten.

Pirmin Schwegler im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Niko Kovac muss einige Spieler ersetzen

Frankfurt mit Verletzungssorgen

Baba Anderson wechselte 2012 von Gladbach an die Mainmetropole

Bamba Anderson löst Vertrag bei Eintracht Frankfurt auf

Axel Hellmann entschuldigt sich für die eigenen Fans

Eintracht-Vorstand Hellmann entschuldigt sich für Hetzplakat


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.