Bayern wohl ohne Robben und Kroos

SID
Freitag, 01.11.2013 | 15:34 Uhr
Toni Kroos (l.) und Arjen Robben (r.) müssen sich wohl noch etwas gedulden
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Bayern München wird am Samstag bei 1899 Hoffenheim wohl ohne Arjen Robben und Toni Kroos den Rekord des Hamburger SV von 36 Bundesliga-Spielen in Serie ohne Niederlage angreifen.

Die beiden Mittelfeldstars sind nach ihren Leistenproblemen zwar wieder im Training, Trainer Pep Guardiola dürfte aber auf der Jagd nach der 30 Jahre alten Bestmarke auf sie verzichten. "Sie sind vielleicht noch nicht fit, aber es ist kein Problem", sagte der 42-Jährige. Bei Kroos sei es "ein bisschen besser" als bei Robben.

Guardiola wolle jedoch noch die letzten Trainingseindrücke abwarten und "dann entscheiden". Für das Champions-League-Auswärtsspiel bei Viktoria Pilsen am Dienstag plant der Bayern-Coach wieder mit beiden. "Dann werden sie fit sein", sagte der Spanier, der in Hoffenheim zumindest Innenverteidiger Dante zurückerwartet.

Der Brasilianer hatte wegen einer Risswunde am Sprunggelenk knapp 14 Tage gefehlt. "Dante hat gut trainiert, es ist viel, viel besser", sagte Guardiola. Dante soll gegen die offensivstarken Hoffenheimer (zusammen mit Dortmund die meisten Ligatore) für Stabilität in der Innenverteidigung sorgen.

"Hoffenheim spielt immer seinen Stil"

Die gegnerischen Angreifer bereiten auch Pep Sorgen: "Sie haben große Qualität, vor allem im Spiel nach vorne. Sie spielen oftmals lange Bälle, haben aber sehr gute Stürmer. Die Innenverteidiger sind technisch sehr gut. Hoffenheim spielt immer seinen Stil, egal was kommt."

Ob Mario Götze von Anfang an ran darf, ist noch unklar. "Er braucht weiterhin Zeit. Er kann nach drei Monaten Verletzungspause nicht sofort sein altes Niveau haben. Er ist bereit. Ob er morgen spielt, entscheidet aber der Trainer." Götze war im Sommer für fast 40 Millionen von Dortmund an die Isar gewechselt und hat seitdem in acht Pflichtspielen zwei Treffer erzielt.

Der FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung