FCB-Präsident pro Stürmer

Hoeneß: "Solche Typen brauchst du"

Von Marco Heibel
Montag, 28.10.2013 | 12:28 Uhr
Uli Hoeneß (r.) bricht eine Lanze für den Einsatz echter Stürmer
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat Angreifer Mario Mandzukic nach dessen Doppelpack beim 3:2-Sieg gegen Hertha BSC in den höchsten Tönen gelobt. Der Präsident des Champions-League-Siegers sieht das Ende des Mittelstürmers im Fußball noch lange nicht gekommen.

"Solche Typen brauchst du", urteilte Uli Hoeneß im "Kicker" über Mandzukic. "Gerade bei Rückständen, wenn du mit der Brechstange spielen musst", seien Spielertypen wie der kopfball- und abschlussstarke Kroate unverzichtbar. Für Hoeneß wäre es "der größte Fehler zu glauben, dass man ganz ohne solche Spieler auskommt".

Auch Bayern-Trainer Pep Guardiola adelte seinen Matchwinner, der nach der Verletzung von Arjen Robben Mitte der ersten Halbzeit eingewechselt wurde, als "besten Spieler der Welt mit dem Kopf".

Mit sieben Saisontoren führt Mandzukic die Torschützenliste der Bundesliga an. Zuletzt hatte Guardiola mehrfach auf eine "falsche Neun" anstatt eines Mittelstürmers gesetzt.

Der Kader des FC Bayern München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung