Thomas Müller wieder gesund

Von Fabian Biastoch
Mittwoch, 26.09.2012 | 17:48 Uhr
Thomas Müller fiel gegen Wolfsburg krankheitsbedingt aus
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Das erste Mal durfte Javi Martinez in der Bundesliga für Bayern München von Beginn an ran, doch in der 72. Minute musste er gegen den VfL Wolfsburg (3:0) ausgewechselt werden. Auch Arjen Robben kam nicht ohne Blessur davon. Nun gab Trainer Jupp Heynckes Entwarnung. Thomas Müller hat seine Grippe indes auskuriert.

Das erste Mal in der Liga von Beginn an und dann verletzunsbedingt raus: Javi Martinez war angeschlagen, doch zur Freude der Fans gab sein Coach bereits jetzt Entwarnung: "Bei Javi ist es ein Pferdekuss. Ich denke nicht, dass es schlimm ist", sagte Jupp Heynckes der "tz".

Auch der 40-Millionen-Euro-Mann verpasste den Sorgen der Fans eine Abfuhr und entwarnte: "Es ist nichts Schlimmes, ich habe nur einen Schlag darauf bekommen. Es tut weh, aber es dürfte nicht weiter schlimm sein. Ich gehe davon aus, dass ich gegen Bremen wieder dabei sein kann."

Müller trainiert wieder

Bei Arjen Robben musste Heynckes ebenfalls nichts Schlimmes vermelden: "Er hatte leichte Muskelbeschwerden, wir wollten kein Risiko eingehen."

Thomas Müller, der gegen Wolfsburg wegen einer Grippe ausgefallen war, konnte einen Tag später bereits wieder trainieren.

Bewirb Dich mit Deinen drei Jungs um Plätze im Hasseröder Kader und gewinnt Tickets für ein Hannover 96 Heimspiel. Hier gibt's die Infos!

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung