Aus Österreich an die Weser

Werder Bremen verpflichtet Torhüter Wolf

SID
Dienstag, 22.05.2012 | 12:59 Uhr
Raphael Wolf wechselt vom österreichischen Erstligisten SV Kapfenberg zu Werder Bremen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Werder Bremen hat Torhüter Raphael Wolf vom österreichischen Erstligisten SV Kapfenberg verpflichtet. Das gab der Klub am Dienstag offiziell bekannt.

Der 23-jährige Münchner erhält beim Tabellenneunten der abgelaufenen Saison einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2015. "Auf der Position zwischen den Pfosten haben wir jetzt sehr gute Kandidaten. Das wird eine Konkurrenzsituation auf hohem Niveau, so wie wir uns das gewünscht haben", sagte Trainer Thomas Schaaf.

Nach dem Wechsel von Nationaltorwart Tim Wiese zu 1899 Hoffenheim wird Wolf mit Sebastian Mielitz um die Position der Nummer Eins kämpfen.

"Wir werden das mit großem Respekt voreinander hinbekommen. Der Konkurrenzkampf findet einzig und allein auf dem Platz statt", sagte Wolf, der "unbedingt wieder nach Deutschland" wollte. "Das Angebot von Werder war das Beste, was mir passieren konnte. Es ist ein guter Klub mit viel Tradition und noch mehr Erfolgen. Daran wollen wir anknüpfen."

Raphael Wolf im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung