Usami wohl zu Hoffenheim

SID
Dienstag, 22.05.2012 | 12:13 Uhr
Takashi Usami spielte seit 2011 beim FC Bayern München
© Getty

In Anbetracht der bitteren Pleite im Champions-League-Heimfinale gegen den FC Chelsea planen die "Vize-Bayern" unter Hochdruck den Kader für die kommende Spielzeit.

Die japanische Leihgabe Takashi Usami wird von seinem Heimatverein Gamba Osaka wohl ein Jahr zu Bayern Münchens Liga-Konkurrenten TSG Hoffenheim verliehen.

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll der 20 Jahre alte Offensivmann für eine Gebühr von 300.000 Euro in die Mannschaft des ehemaligem Bayern Markus Babbel wechseln. Für rund drei Millionen Euro können die Kraichgauer nach einem Jahr eine Kaufoption ziehen.

Bereits fünf Abgänge

Auch die Abgänge von Jörg Butt (Ruhestand), Ivica Olic (VfL Wolfsburg), Breno (wohl Lazio Rom), Daniel Pranjic und Rouven Sattelmeier (beide Ziel unbekannt) stehen bereits fest.

Als Neuzugänge werden neben Dante (Borussia Mönchengladbach), Xherdan Shaqiri (FC Basel), Torhüter Tom Starke (TSG Hoffenheim) und wohl auch Claudio Pizarro (Werder Bremen) in den Münchner Zeitungen unter anderem Nationalspieler Benedikt Höwedes (Schalke 04), die Torjäger Edin Dzeko (Manchester City) und Olivier Giroud (HSC Montpellier) sowie Javi Martinez (Athletic Bilbao) gehandelt.

Takashi Usami im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung