Stevens: Schalke soll die letzte Station sein

SID
Mittwoch, 18.04.2012 | 11:59 Uhr
Huub Stevens (r.) mit Schalke-Manager Horst Heldt
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Für immer und ewig königsblau: Clemens Tönnies, Aufsichtsratsvorsitzender von Schalke 04, will Trainer Huub Stevens nicht mehr ziehen lassen und in welcher Funktion auch immer auf Schalke behalten.

"Ich möchte Stevens, in welcher Funktion auch immer, auf Schalke halten", sagte der Fleischfabrikant aus Rheda-Wiedenbrück der "Sport Bild". Stevens sprang zu Beginn dieser Saison für Ralf Rangnick ein, als dieser wegen eines Burnout-Syndroms seinen Rückzug erklärte.

Der Niederländer Stevens, der zum zweiten Mal auf Schalke ist und den Klub zum UEFA-Cup 1997 und zu zwei DFB-Pokalsiegen (2001, 2002) geführt hatte, besitzt noch einen Vertrag bis 2013.

"Es ist mein Wunsch, dass Schalke seine letzte Station im Fußball ist. Jemanden mit seinem Erfolg und seiner Souveränität wollen wir nicht abgeben", sagte Tönnies weiter. Schalke liegt in der Bundesliga auf dem dritten Platz und ist damit auf dem Weg zur direkten Qualifikation für die Champions League.

"Wir nehmen nicht für uns in Anspruch, immer Bayern-Jäger Nummer eins sein zu wollen. Aber Schalke gehört dauerhaft in die Top drei. Da sind wir, und da bleiben wir", sagte Tönnies.

Huub Stevens im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung