Fans kosten die Geißböcke

40.000 Euro Geldstrafe für den 1. FC Köln

SID
Montag, 23.04.2012 | 15:27 Uhr
Nicht immer sind die Kölner Fans so friedlich wie hier
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den 1. FC Köln für das Fehlverhalten der eigenen Anhängerschaft zu einer Geldstrafe in Höhe von 40.000 Euro verurteilt. Die am Montag in Frankfurt am Main ausgesprochene Strafe bezieht sich auf das Zünden von Bengalischen Feuern und Feuerwerkskörpern sowie das Werfen von Gegenständen auf das Spielfeld bei insgesamt sechs Bundesligaspielen. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt.

Unmittelbar vor dem Anpfiff des Auswärtsspiels beim 1. FC Kaiserslautern am 5. Februar 2012 (1:0) wurden im Kölner Zuschauerblock Bengalische Feuer gezündet, während der Partie ebenfalls.

Gegen den 1. FC Nürnberg am 18. Februar 2012 (1:2) wurden 15 bis 20 Bengalische Feuer im Bereich der Kölner Zuschauer gezündet, die Partie bei der TSG 1899 Hoffenheim am 4. März 2012 (1:1) musste kurz nach einem Kölner Tor unterbrochen werden, da mehrere Feuer im Gäste-Block brannten.

Während sich die Kölner Fans im eigenen Stadion am 10. März 2012 gegen Hertha BSC (1:0) mit dem Zündeln zurückhielten, warfen sie Feuerzeuge und Münzen von der Haupttribüne in Richtung Spielfeld.

Beim Auswärtsspiel am 10. April 2012 gegen den FSV Mainz 05 (0:4) kombinierten die Fans sowohl den Einsatz von Pyrotechnik als auch den Einsatz von Wurfgeschossen. Bei Borussia Mönchengladbach am 15. April 2012 (0:3) brannten sie erneut "Bengalos" ab.

Der 1. FC Köln im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung