Donnerstag, 08.03.2012

Jupp Heynckes denkt nicht an Rücktritt

Der Ruhepol unter vielen Aufgeregten

Jupp Heynckes schaute kurz irritiert, doch dann entschied er sich doch für ein Lächeln. "Ich dachte schon, jetzt kommt noch eine Frage zu Christian Wulff, das ist ja auch so ein Thema, das immer hoch gekocht wird und nie zum Stillstand kommt." Heynckes musste dann aber doch nichts zum zurückgetretenen Bundespräsidenten sagen, sondern zu Messi und dessen wundersamen Auftritt mit fünf Toren am Abend vorher in der Champions League gegen Bayern Leverkusen.

Jupp Heynckes lässt alle wissen, dass er sich keine Gedanken um einen Rücktritt macht
© Getty
Jupp Heynckes lässt alle wissen, dass er sich keine Gedanken um einen Rücktritt macht

Am Tag danach, als der FC Bayern in einer beispiellosen achtzeiligen Presseerklärung den "Gerüchte-Journalismus", wie der Vorstand schrieb, verurteilt und sogar rechtliche Schritte angedroht hatte, erschien der Trainer zur Pressekonferenz.

Und die Klubverantwortlichen täten gut daran, sich ein Beispiel an ihrem Fußballlehrer zu nehmen, der den ganzen Aufgeregtheiten mit größtmöglicher Unaufgeregtheit begegnet. Die erste Frage der Pressekonferenz lautete: "Trainieren Sie die Mannschaft auch noch über das Saisonende hinaus?"

Heynckes denkt nicht an einen Rücktritt

Ob es mit 66 Jahren an seiner Altersweisheit liegt oder doch an der Tatsache, dass er "im Fußball schon alles erlebt habe", wie Heynckes mehrmals sagte, blickte er den Fragesteller mit einem Lächeln an, das so sanft war wie das eines Großvaters für seinen Enkel. "Diese Frage überrascht mich nicht", entgegnete also Heynckes. "Mir hat die Arbeit schon immer Spaß gemacht, ich führe die Mannschaft mit großer Leidenschaft und großem Engagement."

Heynckes hatte Verständnis für die Frage des Journalisten, auch wenn er sie für völlig deplatziert hielt. Er sprach vom "Zeitgeist", vom Druck, unter dem die Journalisten stünden. "Es geht mehr um Schnelligkeit als um die seriöse Recherche." Natürlich könnte man Kritik am FC Bayern und an seiner Person üben. "Schließlich haben wir auswärts eine Problematik", wie Heynckes hinzufügte, "weil wir nicht so gut spielen. Und wenn wir gut spielen, nicht gewinnen."

Jupp Heynckes: Stationen einer Karriere
Nur Gerd Müller und Klaus Fischer trafen öfter als Jupp Heynckes: Beim legendären 12:0 Gladbachs gegen Dortmund erzielte er fünf seiner 220 Bundesliga-Tore
© Imago
1/17
Nur Gerd Müller und Klaus Fischer trafen öfter als Jupp Heynckes: Beim legendären 12:0 Gladbachs gegen Dortmund erzielte er fünf seiner 220 Bundesliga-Tore
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league.html
Der Beginn einer Trainerkarriere: Heynckes 1979 als Co-Trainer bei Borussia Mönchengladbach
© Imago
2/17
Der Beginn einer Trainerkarriere: Heynckes 1979 als Co-Trainer bei Borussia Mönchengladbach
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=2.html
Das erste Mal bei den Bayern: von 1987-91 heuert Heynckes in München an und feiert zwei Meistertitel
© Getty
3/17
Das erste Mal bei den Bayern: von 1987-91 heuert Heynckes in München an und feiert zwei Meistertitel
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=3.html
Von 1994 bis '95 trainierte Heynckes Eintracht Frankfurt, der größte Erfolg war das Erreichen des UEFA-Cup-Viertelfinals
© Getty
4/17
Von 1994 bis '95 trainierte Heynckes Eintracht Frankfurt, der größte Erfolg war das Erreichen des UEFA-Cup-Viertelfinals
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=4.html
Mit Real Madrid holte Heynckes (r.) 1998 den Sieg in der Champions-League. Im Hintergrund Ex-Nationaltorwart Bodo Ilgner
© Getty
5/17
Mit Real Madrid holte Heynckes (r.) 1998 den Sieg in der Champions-League. Im Hintergrund Ex-Nationaltorwart Bodo Ilgner
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=5.html
Von 1999 bis 2000 arbeitete Heynckes für Benfica Lissabon, allerdings ohne nennenswerte Erfolge zu erzielen
© Getty
6/17
Von 1999 bis 2000 arbeitete Heynckes für Benfica Lissabon, allerdings ohne nennenswerte Erfolge zu erzielen
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=6.html
Die Rückkehr nach Deutschland: 2003 heuert Don Jupp (r., mit Ex-Schalke-Manager Rudi Assauer) bei Schalke 04 an
© Getty
7/17
Die Rückkehr nach Deutschland: 2003 heuert Don Jupp (r., mit Ex-Schalke-Manager Rudi Assauer) bei Schalke 04 an
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=7.html
Back to the Roots: 2006 kehrt Heynckes als Coach zu Borussia Mönchengladbach zurück, erklärt aber im Januar 2007 schon wieder seinen Rücktritt
© Getty
8/17
Back to the Roots: 2006 kehrt Heynckes als Coach zu Borussia Mönchengladbach zurück, erklärt aber im Januar 2007 schon wieder seinen Rücktritt
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=8.html
Feuerwehrmann bei den Bayern: 2009 beerbt Jupp Heynckes (M.) Jürgen Klinsmann bei den Bayern und erreicht noch Tabellenplatz 2
© Getty
9/17
Feuerwehrmann bei den Bayern: 2009 beerbt Jupp Heynckes (M.) Jürgen Klinsmann bei den Bayern und erreicht noch Tabellenplatz 2
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=9.html
Wurden in Leverkusen keine Freunde: Jupp Heynckes und Michael Ballack. Am Saisonende 2011 trennten sich ihre Wege endgültig
© Getty
10/17
Wurden in Leverkusen keine Freunde: Jupp Heynckes und Michael Ballack. Am Saisonende 2011 trennten sich ihre Wege endgültig
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=10.html
Im Juli 2011 kehrt Heynckes als Nachfolger des beurlaubten Louis van Gaal und Interimstrainer Andries Jonker nach München zurück. Erfolge sollen her - keine Anstrengung ist zu viel
© getty
11/17
Im Juli 2011 kehrt Heynckes als Nachfolger des beurlaubten Louis van Gaal und Interimstrainer Andries Jonker nach München zurück. Erfolge sollen her - keine Anstrengung ist zu viel
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=11.html
Doch die Saison endet bitter: Meisterschaft an Dortmund verloren, Pokalfinale an Dortmund verloren. Das "Finale dahoam" soll die Saison retten - und geht unverdient gegen Chelsea verloren
© getty
12/17
Doch die Saison endet bitter: Meisterschaft an Dortmund verloren, Pokalfinale an Dortmund verloren. Das "Finale dahoam" soll die Saison retten - und geht unverdient gegen Chelsea verloren
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=12.html
2013: Guardiola wird als neuer Trainer bekanntgegeben. Heynckes wird seinen Rücktritt zum Saisonende bekanntgeben. "Don Jupp" will es wissen - dominiert mit den Rekord-Bayern die Liga und wird am 28. Spieltag in Frankfurt schnellster Deutscher Meister
© getty
13/17
2013: Guardiola wird als neuer Trainer bekanntgegeben. Heynckes wird seinen Rücktritt zum Saisonende bekanntgeben. "Don Jupp" will es wissen - dominiert mit den Rekord-Bayern die Liga und wird am 28. Spieltag in Frankfurt schnellster Deutscher Meister
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=13.html
Die Heynckes-Rekord-Bayern: Frühester (Herbst-)Meister, meiste Punkte, meiste Saisonsiege, längste Siegesserie, beste Tordifferenz, bester Saisonstart, bester Rückrundenstart, wenigste Gegentore Hinrunde, meiste Spiele ohne Gegentor
© getty
14/17
Die Heynckes-Rekord-Bayern: Frühester (Herbst-)Meister, meiste Punkte, meiste Saisonsiege, längste Siegesserie, beste Tordifferenz, bester Saisonstart, bester Rückrundenstart, wenigste Gegentore Hinrunde, meiste Spiele ohne Gegentor
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=14.html
Mit 68 Jahren gewinnt der "Zauberer" (Zitat Beckenbauer) als ältester Trainer der Ligageschichte die Meisterschaft. Und die Erfolgssaison sollte noch besser werden
© getty
15/17
Mit 68 Jahren gewinnt der "Zauberer" (Zitat Beckenbauer) als ältester Trainer der Ligageschichte die Meisterschaft. Und die Erfolgssaison sollte noch besser werden
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=15.html
Zum zweiten Mal in seiner Karriere gewinnt Jupp Heynckes den Henkelpott und erlöst den FC Bayern nach langer Durststrecke. Sein Meisterstück soll er aber eine Woche später vollenden...
© getty
16/17
Zum zweiten Mal in seiner Karriere gewinnt Jupp Heynckes den Henkelpott und erlöst den FC Bayern nach langer Durststrecke. Sein Meisterstück soll er aber eine Woche später vollenden...
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=16.html
Als sechste Mannschaft in Europa gewinnt Bayern das Triple! Jupp Heynckes vollendet sein Monument für die Ewigkeit
© getty
17/17
Als sechste Mannschaft in Europa gewinnt Bayern das Triple! Jupp Heynckes vollendet sein Monument für die Ewigkeit
/de/sport/diashows/jupp-heynckes/bayern-muenchen-real-madrid-gladbach-dortmund-12-0-champions-league,seite=17.html
 

Die Kritik an seiner Person interessiere ihn aber nicht. "Für mich ist der Trainerjob keine Arbeit. Das kommt nicht an mich ran. Ich kenne die Regeln und lese diese Kritiken nicht", sagte Heynckes. Vielmehr scheinen ihn die Spekulationen um seine Person zu amüsieren. Sein Vertrag beim FC Bayern endet im Sommer 2013. Und der 66 Jahre alte Fußballlehrer denkt nicht daran, früher zu gehen. "Ich gehe davon aus, dass ich ihn erfülle. Ich fühle mich vital und ausgeruht und weiß, dass wir das Blatt wenden werden."

Wunsch nach Vertragsverlängerung im Herbst

Es sind nur wenige Monate vergangen, als die Münchner Medien eine vorzeitige Verlängerung seines Vertrages fast täglich gefordert hatten. Der FC Bayern spielte im Herbst auf einem Niveau, "wie seit vielen Jahren nicht mehr", wie am Donnerstag auch Heynckes anmerkte.

Umso überraschender ist deshalb auch die Tatsache, dass der Vorstand des FC Bayern öffentlich auf die Gerüchte reagiert. Selbst Ehrenpräsident Franz Beckenbauer wundert sich über den Aktionismus und die mangelnde Souveränität seiner früheren Kollegen. "Das ist schon seit 40 Jahren so. Es wäre vielleicht besser gewesen, man hätte das ignoriert."

So oder so: Trainer Heynckes macht nicht den Eindruck, als würde er seine Souveränität verlieren. Er wolle stattdessen die sportliche Situation sachlich analysieren. "Ich sehe das nicht so dramatisch." Wichtig sei nun, dass sich die Mannschaft auf sich konzentriere und am besten gleich am Samstag im Heimspiel gegen Hoffenheim damit anfange, "damit wir den Schub mitnehmen können für die Champions League am Dienstag."

Sollte der FC Bayern im Achtelfinale am FC Basel scheitern, wird es spannend zu beobachten, ob Trainer Jupp Heynckes sein Lächeln und seine innere Ruhe weiter behalten wird.

Jupp Heynckes im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.